top of page

Was Leuchttürme mit Führung zu tun haben…


Ich war kürzlich am Pilsumer Leuchtturm im wunderschönen Ostfriesland.

Ein super schöner Anblick.

Auf der einen Seite die stürmische Nordsee 🌊auf denen die Schiffe wanken ⛴️- und hinter mir dieser bunte Leuchtturm, der trotz Sturm fest auf dem Boden steht.

Er sieht nicht nur stark und mächtig aus, sondern erfüllte früher eine wichtige Aufgabe, vor allem wenn es auf der See unübersichtlich wurde: er diente mit seinem Leuchtfeuer als Orientierungspunkt für die Kapitäne und Steuermänner und führte sie sicher zu ihrem Ziel.


Was hat das mit Führungskräften zu tun?

Unsere Arbeitswelt wird immer komplexer und Führungskräfte haben es immer schwerer, den Erwartungen dieser turbulenten Zeit gerecht zu werden. Dauerstress, Meetingmarathons, Informationsflut, Krisenmanagement, Dauererreichbarkeit. Steuern, Rudern, Durchhalten….Willkommen im Hamsterrad! 🐹🎡

Das ist auf Dauer ermüdend und man verliert den Überblick! Vor allem wenn da kein Leuchtfeuer in Sicht ist.✨

Denn wenn die Führungskraft mit steuern und rudern beschäftigt ist, wer dient dann als Leuchtturm und gibt der Crew Orientierung?


Es braucht wieder mehr Leuchttürme, und weniger Führungskräfte die am Limit laufen! ✨✨✨

2 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page